Zwei-Faktor-Authentifizierung

Zwei-Faktor-Authentifizierung

21. März 2024

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Viele Internetanwendungen werden heute mit Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt, wobei Smartphones als zweiter Sicherheitsfaktor immer wichtiger werden. Deshalb versuchen Cyberkriminelle, Zugang zu diesen Geräten zu erlangen, um die Login-Daten zu erschleichen. Mit Phishing wird versucht, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu umgehen.

Eine E-Mail-Adresse wird häufig als Benutzername verwendet. Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du es einfach per E-Mail zurücksetzen. Du bekommst dann einen Link an deine E-Mail-Adresse geschickt, über den du dein Passwort ändern kannst. Wenn ein Angreifer dein E-Mail-Konto hacken kann, kann er über die Passwortrücksetzungsfunktion Zugang zu zahlreichen Internetdiensten erlangen. Deshalb sind Phishing-Angriffe gegen E-Mail-Konten derzeit besonders beliebt bei den Angreifern.

Vorsichtsmassnahmen und Empfehlungen

  1. Zwei-Faktor-Authentifizierung:
    Installiere wenn immer möglich eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dies bietet eine zusätzliche Schutzebene, um zu verhindern, dass dein Konto gehackt wird.
  2. Keine persönlichen Daten teilen:
    Geben nie persönliche Daten wie Passwörter oder Kreditkartendaten auf einer Webseite ein, die du über einen Link in einer E-Mail oder SMS angeklickt haben.
  3. E-Mail-Absender kontrollieren:
    Bedenken, dass E-Mail-Absender leicht gefälscht werden können.
  4. Sicheres Passwort erstellen:
    Verwende Passwörter mit mindestens 12 Zeichen, bestehend aus Gross- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.
  5. Keine Mehrfachverwendung von Passwörtern:
    Keine Mehrfachverwendung von Passwörtern.
  6. E-Mail-Adressen:
    Verwenden nach Möglichkeit mehrere E-Mail-Adressen für verschiedene Einsatzzwecke.

Halten dich wenn möglich an diese Vorgaben, so werden Kompomittierungen und das Erschleichen von Zugangsdaten erheblich erschwert.

Oft gelesen:

AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

IT-News abonnieren

Nach oben