Krieg in der Ukraine: Unterstütze den Verein „Humanitäre Nothilfe Ukraine“ und helfe den Betroffenen.

Jetzt spenden
Privatkunden
KMU-Kunden
Blog2022-03-03T16:48:55+01:00

Cyber Versicherung – ja aber

Cyberversicherung – ja aber…

Hunderte Cyber-Attacken und täglich werden neue Fälle von lahmgelegten Firmen bekannt. Internetkriminalität ist heute tagtäglich und die Angriffe steigen exorbitant. Ohne genügend IT-Sicherheit ist es eine Frage der Zeit bis das nächste Unternehmen geknackt wird.

Auch die Versicherungsbranche hat erkannt, welches Potential die Cyberkriminalität für neue Geschäfte hat.

Cyberversicherung

Eine Cyberversicherung kann eine gewisse Beruhigung bringen. Aber es gibt einige Punkte zu beachten. Die Mitwirkung jedes Versicherungsnehmers ist unumgänglich, um in den Genuss von Leistungen zu kommen.

Einige Punkte sollten darum dringend beachtet werden. Ohne dies dürfe eine Cyberversicherung schwierig werden:

  • Sind die Daten Ihres Unternehmens ausreichend geschützt?
  • Wie können Sie das Risiko minimieren, nicht Opfer eines Cyberangriffs zu werden?
  • Funktioniert ihr Backup-System?
  • Haben Sie genügend Backup’s Ihrer Daten?
  • Funktioniert im Notfall die Rettung Ihrer Systeme?
  • Sind die Programme up to date?

Daten müssen zwingend über ein externes Backup-System verfügen!

Im Falle aller Fälle können Backup‘s Ihre Unternehmung retten.

Die Bedingungen für Cyberversichrungen weichen nach Anbieter zu Anbieter ab. Im Grundsatz ist aber klar, dass die Daten genügend und extern gesichert werden müssen. Diese Regel gilt auch ohne Versicherung und ist wärmstens Empfohlen. Man sollte sich bewusst sein, dass eine Versicherung nicht einfach alle Risiken abdecken kann.

Go to Top